GEWINNSPIEL
 TEILNAHMEBEDINGUNGEN POWERBAR CHALLENGE PREISAUSSCHREIBEN „POWERBAR UNLOCK MORE ENERGY CHALLENGE”

 Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Powerbar Challenge Preisausschreiben „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge“ der Active Nutrition International GmbH, Zielstattstraße 38, D-81379 München („Active Nutrition“ oder „ANI“) auf der STRAVA-Plattform als Webapplikation unter https://strava.app.link/powerbar-chase-the-legend oder als mobile App (gemeinsam: „STRAVA-Plattform“) der Strava Inc., 208 Utah Street, San Fransisco, CA 94103, USA („Strava“) und unserer Powerbar-Preisausschreibenwebsite („Preisausschreiben“), gelten die folgenden Bedingungen („Teilnahmebedingungen“).

 1 TEILNAHME

 1.1 Weder die Teilnahme am Preisausschreiben noch die Gewinnchance ist vom Kauf einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

 1.2 Zur Teilnahme an dem Preisausschreiben sind Sie („Teilnehmer“ oder „Sie“) berechtigt, wenn:

 • Sie die Powerbar Challenge erfolgreich abgeschlossen haben, das bedeutet: Sie haben an der Herausforderung Powerbar Challenge „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge“ auf der STRAVA-Plattform erfolgreich als „Finisher“ teilgenommen, also zwischen dem 13. Mai 2024 und dem 26. Mai 2024 in zwei aufeinanderfolgenden Wochen insgesamt 10,8 Stunden Bewegungszeit (Laufen, Virtueller Lauf, Schwimmen, Radfahren, Virtuelles Fahrradfahren) im Rahmen der STRAVA-Plattform aufgezeichnet („Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge”). Die Powerbar Challenge beginnt, wenn Sie auf den „Teilnehmen“-Button auf der STRAVA-Plattform klicken und endet am 26. Mai 2024 um 23:59 Uhr. Ihre im Rahmen der STRAVA-Plattform aufgezeichneten, von Ihnen absolvierten Minuten können Sie nach Ihrem Klick auf den „Teilnehmen“-Button ab dem 13. Mai 2024 bis zum 26. Mai 2024 um 23:59 Uhr für die Powerbar Challenge „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge” erfassen.

 • Teilnehmer, die die Powerbar Challenge erfolgreich abgeschlossen haben, werden von Strava per E-Mail oder Pop-up-Meldung im Rahmen der STRAVA-Plattform hierüber benachrichtigt, wie unter Ziffer 2.1 näher beschrieben;

 • Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen im Rahmen der STRAVA-Plattform so eingestellt haben, dass „Alle“ (das bedeutet: alle anderen Nutzer der STRAVA-Plattform) Ihre Aktivitäten, die für die Powerbar Challenge „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge“ angerechnet werden sollen, sehen können;

 • Sie ein Nutzer-Konto auf der STRAVA-Plattform haben, das ausschließlich den Strava-Nutzungsbedingungen (abrufbar unter https://www.strava.com/legal/terms) unterliegt;

• Sie auf den Link zu der Powerbar Challenge Preisausschreibenwebsite geklickt haben, den Strava Ihnen im Rahmen der Benachrichtigung über das erfolgreiche Absolvieren der Herausforderung bereitstellt, („Powerbar-Preisausschreibenwebsite“);

 • Sie auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite die Felder zu Ihren Personenangaben vervollständigt haben; und • Sie dem Erhalt unseres ANI-Newsletters durch Anklicken des entsprechenden Kästchens auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite zugestimmt und diese Teilnahmebedingungen durch Anklicken des „Teilnehmen“-Buttons auf der PowerBar-Preisausschreibenwebsite akzeptiert haben.

 1.3 Teilnahmeberechtigt sind Sie zudem nur, wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Die Teilnahme am Preisausschreiben ist nur im eigenen Namen möglich. Mitarbeiter von ANI, Mitarbeiter von Strava, sämtliche an der Entwicklung/Durchführung des Preisausschreibens beteiligten Personen (z. B. Agenturen, Berater, Lieferanten), Mitarbeiter der Gewinn-Partner sowie deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 1.4 Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit sämtlicher seiner auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite und gegenüber ANI angegebenen Daten selbst verantwortlich.

 1.5 Für die Teilnahme ist zwingend erforderlich, dass der Teilnehmer über seine auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite eingetragenen Personenangaben, insbesondere seine E-Mail-Adresse, erreichbar ist.

 1.6 ANI ist berechtigt, Teilnehmer vom Preisausschreiben auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, die Gewinnerermittlung oder die Powerbar-Preisausschreibenwebsite manipulieren bzw. dieses versuchen oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen. Ausgeschlossen wird auch, wer unrichtige Personenangaben macht.

 1.7 Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Preisausschreiben teilnehmen.

 1.8 Manuelle Einträge geleisteter Aktivitäten bzw. Bewegungszeit können nicht auf die Powerbar Challenge angerechnet werden.

 1.9 Für die korrekte Erfassung der getrackten Aktivitäten (eine Gesamtzeit von 8 Stunden über einen Zeitraum von 2 Wochen) und das rechtzeitige Hochladen Ihrer Aktivitäten auf die STRAVA-Plattform sind Sie selbst verantwortlich.

 1.10 Der jeweilige Teilnehmer muss die Powerbar Challenge „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge” selbst durchführen.

 1.11 Die Teilnahme am Preisausschreiben ist kostenlos.

 1.12 Alle Teilnehmer, die zwischen dem 13. Mai 2024 und 26. Mai 2024 sämtliche Teilnahmehandlungen nach Ziffer 1.2 dieser Teilnahmebedingungen in den dort genannten Zeiträumen vorgenommen haben, nehmen am Preisausschreiben teil.

 2 DURCHFÜHRUNG DES PREISAUSSCHREIBENS

 2.1 Nach erfolgreicher Durchführung der Powerbar Challenge „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge” benachrichtigt Strava den jeweiligen Finisher per E-Mail oder Pop-up-Benachrichtigung im Rahmen der STRAVA-Plattform über den erfolgreichen Abschluss der Challenge, sofern im Menü „Einstellungen“ der STRAVA-Plattform des jeweiligen Finishers E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert sind. Strava sendet diese Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse, die der Finisher beim Einrichten seines Nutzer-Kontos der STRAVA-Plattform angegeben hat bzw. die Pop-up-Benachrichtigung an das Nutzer-Konto der STRAVA-Plattform, mit dem der Finisher an der Powerbar Challenge „UNLOCK MORE ENERGY Challenge“ teilgenommen hat. Finisher, die die vorgenannten Benachrichtigungen in den Einstellungen der STRAVA-Plattform deaktiviert haben, können keine Benachrichtigung von Strava erhalten und deshalb nicht am Preisausschreiben teilnehmen. Die Benachrichtigung von Strava enthält einen Link zur Powerbar-Preisausschreibenwebsite.

 2.2 Auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite muss der Finisher seine E-Mail-Adresse und seinen Vor- und Nachnamen angeben und dem Erhalt des ANI-Newsletters und diesen Teilnahmebedingungen zustimmen, um an dem Preisausschreiben teilnehmen zu können.

 3 BELOHNUNG FÜR DIE ERFOLGREICHE DURCHFÜHRUNG DER POWERBAR CHALLENGE „POWERBAR UNLOCK MORE ENERGY CHALLENGE”

 Jeder Finisher erhält ein digitales Powerbar® Abzeichen der Herausforderung für sein Nutzer-Profil auf der STRAVA-Plattform und erhält auf der Powerbar-Preisausschreibenwebsite einen exklusiven 20% Rabattcoupon auf die Powerbar Black Line Produkte für seinen nächsten Einkauf. Der Rabatt wird lediglich für Finisher aus Deutschland und Österreich im Powerbar Online Shop auf www.powerbar.eu gewährt. Die Finisher erhalten den Rabattcode, nachdem sie sich auf der Preisausschreibenwebsite registriert haben. Dieser Rabattcoupon ist nur einmalig einlösbar und nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Der Mindestbestellwert beträgt 30,- € Der Rabattcoupon ist gültig bis zum 22. Juni 2024. Der Rabattcoupon kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Anspruch auf den Rabattcoupon kann nicht an Dritte abgetreten werden.

 4 GEWINN

 4.1 Bei der „Powerbar UNLOCK MORE ENERGY Challenge“ gibt es folgenden Gewinn: Drei Teilnehmer („Hauptgewinner*innen“) haben die Chance auf einen Powerbar Jahresvorrat im Wert von 1.500 Euro.

 4.2 Die Gewinne können nicht in bar ausbezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte abgetreten werden.

 5 GEWINNER-ERMITTLUNG

 5.1 ANI ermittelt nach dem Zufallsprinzip bis zum 10. Juni 2024 unter allen Teilnehmern, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt haben, die 3 Hauptgewinner*innen und benachrichtigt diese am 10. Juni 2024 per E-Mail („Mitteilung”).

 5.2 Der Teilnehmer ist allein dafür verantwortlich, dass E-Mail-Benachrichtigungen in den Einstellungen der STRAVA-App aktiviert sind. ANI wird den Gewinner in der Mitteilung auffordern, den Zugang der Mitteilung per E-Mail zu bestätigen und ANI etwaig zusätzlich benötigte Informationen, insbesondere den Namen mitzuteilen. Die Bestätigung ist direkt per Antwortfunktion an ANIs Absender-E-Mail-Adresse zu schicken. Empfängt ANI die Bestätigung und/oder die zusätzlich benötigten Informationen nicht innerhalb von drei Tagen nach Absenden der Mitteilung, verfällt der Anspruch auf jeweiligen Gewinn. Für den Gewinn wird dann nach dem Zufallsprinzip innerhalb von drei Werktagen ein neuer Gewinner ermittelt und benachrichtigt, der bei der vorigen Gewinner-Ermittlung nach Ziffer 5.1 nicht bereits Gewinner war.

 6 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 6.1 ANI haftet für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden.

 6.2 In sonstigen Fällen haftet ANI – soweit in Ziffer 6.3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalplichten), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung von ANI vorbehaltlich der Regelung der Ziffer 6.3 ausgeschlossen.

6.3 Die Haftung von ANI für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für arglistig verschwiegene Mängel bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

 7 VORZEITIGE BEENDIGUNG DES PREISAUSSCHREIBENS

 7.1 ANI behält sich vor, das Preisausschreiben abzubrechen oder zu unterbrechen, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation und/oder Fehler in der Hard- und/oder Software bei ANI) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Preisausschreibens nicht gewährleistet werden kann. In einem solchen Fall wird ANI die Teilnehmer unverzüglich über den Grund des Abbruchs oder der Unterbrechung des Preisausschreibens per E-Mail benachrichtigen.

 7.2 Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmers bei vorzeitiger Beendigung des Preisausschreibens nach Ziffer

7.1 sind, im Rahmen der Regelung der Ziffer 6 oben, ausgeschlossen.

 8 DATENSCHUTZ


 8.1 ANI. ANI verarbeitet als Verantwortlicher im Sinne der Verordnung EU (2016/679) (Datenschutzgrundverordnung – „DSGVO“) und des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung alle auf der PowerBar-Preisausschreibenwebsite an ANI mitgeteilten personenbezogenen Daten stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sie stellen Ihre personenbezogenen Daten und sonstigen Informationen auf der PowerBar-Preisausschreibenwebseite ANI und nicht Strava bereit. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Preisausschreibens durch ANI finden Sie in unserem Preisausschreiben-Datenschutzhinweis unten. Ergänzend gilt unsere Datenschutzrichtlinie: https://www.powerbar.eu/de_DE/social-media-policy

 8.2 Strava. Im Zusammengang mit der Durchführung der Powerbar Challenge und der Nutzung der STRAVA-Plattform gilt die Datenschutzerklärung von Strava, die Sie unter https://www.strava.com/legal/privacy abrufen können.

 9 SONSTIGE REGELUNGEN

 9.1 Die Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und ANI unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von dessen Kollisionsregeln und des UN-Kaufrechts. Die vorstehende Rechtswahl zugunsten deutschen Rechts schließt jedoch nicht aus, dass für Teilnehmer mit Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz die zwingenden verbraucherschützenden Regelungen des Rechts an deren Wohnsitz gelten und diese sich auf diese berufen können.

 9.2 Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Bestimmung.

 9.3 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. PREISAUSSCHREIBEN-DATENSCHUTZHINWEIS Verantwortlicher für das Preisausschreiben und Datenschutzbeauftragte. Active Nutrition International GmbH, Zielstattstraße 38, D-81379 München, Tel.: +49 (0) 89 5020070, E-Mail: info@active-nutriton-international.com. ANIs Datenschutzbeauftragte können Sie unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: data_compliance@active-nutrition-international.com. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Durchführung des Vertrages über das Preisausschreiben. Für die Verarbeitung im Rahmen des Erhalts unseres Newsletters verarbeitet ANI Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten im vorstehenden Sinne sind die folgenden von Ihnen im Rahmen des Preisausschreibens angegebenen personenbezogenen Daten: E-Mail-Adresse und Wohnsitz der Teilnehmer und Anrede (bzw. Geschlecht), Vorname, Nachname, Schuhgröße und Lieferanschrift der Gewinner; sowie die von Ihnen für den Erhalt des ANI-Newsletters angegebenen personenbezogenen Daten: E-Mail-Adresse […] Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Preisausschreibens wie in den Teilnahmebedingungen des Preisausschreibens aufgeführt (einschließlich der etwaigen Benachrichtigung über einen Gewinn und der Zusendung des Gewinns) sowie dem Versand unseres Newsletters wie in Ihrer Einwilligungserklärung zum Erhalt des Newsletters aufgeführt. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten? ANI gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Hiervon ausgenommen sind die uns bei der Durchführung dieses Preisausschreibens unterstützenden Dienstleistungsunternehmen („Auftragsverarbeiter“). Dabei müssen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln (USA). Sollten Ihre personenbezogenen Daten in ein solches Land übermittelt werden, haben wir sichergestellt, dass ein angemessenes Datenschutzniveau durch ein anerkanntes Rechtsinstrument, sichergestellt ist. Speicherdauer. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Durchführung des Preisausschreibens erforderlich ist bzw. bis Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des ANI-Newsletters widerrufen haben, und so lange, bis die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind. Ihre Rechte. Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten und den Umfang der von uns vorgenommenen Datenverarbeitung und -weitergabe. Zudem können Sie die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten bzw. Vervollständigung sie betreffender unvollständiger Daten verlangen. Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, z.B. weil Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden, haben Sie Anspruch auf die Löschung Ihrer Daten. Im Falle eines Löschungsbegehrens vor Ende des Preisausschreibend ist mit diesem Löschungsbegehren die Beendigung der Teilnahme am Preisausschreiben verbunden, wenn es der weiteren Teilnahme entgegensteht Des Weiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, z.B. weil die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir diese überprüfen müssen. Soweit wir personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, auf der Grundlage des Vertrages über das Preisausschreiben automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten ohne Behinderung durch uns einem anderen Verantwortlichen zur Verfügung zu stellen. Das Bereitstellen der oben im Einzelnen benannten personenbezogenen Daten ist für die Teilnahme am Preisausschreiben und im Falle des Gewinns für die Inanspruchnahme desselben zwingend erforderlich, d.h. ohne diese Daten ist eine Teilnahme bzw. Gewinnübermittlung nicht möglich. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.