Protein Plus 30%

Hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein
importiert
1 Before
2 During
3 After

Geschmacksrichtung wählen

Produktbeschreibung

Nach einer anstrengenden Ausdauer- oder Kraft-Trainingseinheit sind deine Muskeln erschöpft. Jetzt brauchst du Eiweiß als „Bausteine“ für Muskelaufbau und -erhalt. PROTEIN PLUS 30% Riegel sind reich an hochwertigem Eiweiß und schmecken sehr lecker! 

  • Mit premium Trisource Protein, einem speziellen Mix aus Casein, Molken- und Sojaeiweiß
  • Eiweiß unterstützt den Muskelaufbau und -erhalt
  • Für Vegetarier geeignet
  • Frei von Aspartam
  • Leckerer Geschmack – angenehm lockere Konsistenz
Nährwerttabelle
Nährwertangaben pro 100 g pro Riegel (55 g)
Energie kJ (kcal) 1468 (348) 806 (191)
Fett 6,2 g 3,4 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,5 g 1,9 g
Kohlenhydrate 36,4 g 20 g
davon Zucker 35,5 g 19,5 g
Ballaststoffe 10,5 g 5,8 g
*Eiweiß 31,5 g 17,3 g
Salz 0,30 g 0,18 g
* davon:    
Casein 18,9 g 10,4 g
Molkeneiweiß 6,9 g 3,8 g
Sojaeiweiß 1,7 g 0,94 g
Zutatenliste

Calciumcaseinat (aus Milch) (21%), weiße Schokolade (18%) [Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator (Sojalecithine), Aroma], Oligofruktosesirup, Invertzuckersirup, Fruktosesirup, Molkeneiweiß (8%), Magermilchpulver, Sojaeiweiß (2%), Aromen, Emulgator (Sojalecithine). Kann Spuren von Nüssen, Erdnüssen und Gluten enthalten.

Bitte beachten: Rechtsgültigkeit hat ausschließlich das Zutaten- und Nährwertverzeichnis auf der jeweiligen im Handel befindlichen Produktverpackung.

Verzehrsempfehlung
  • 1 Riegel direkt nach dem Sport
  • 1 Riegel pro Tag. Für die Geschmacksrichtungen "Cappuccino Caramel Crisp" und "Vanilla Caramel Crisp" 1-2 Riegel pro Tag
  • Zusätzlich zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise.
Produkt der Engagement für sauberen Sport
Alle PowerBar Produkte sind auf der Kölner Liste® aufgeführt, dadurch bieten wir den Athleten noch mehr Sicherheit und Vertrauen. Die Kölner Liste® veröffentlicht Produkte, die in einem weltweit anerkannten und spezialisierten Labor auf verbotene Substanzen (anabole Steroide und Stimulantien) getestet wurden.