nor_101318_b

Steigert „Train low“ die Ausdauerleistung?

Prof. Dr. John Hawley, Director of the Centre for Exercise and Nutrition of Mary MacKillop Institute for Health Research of the Australian Catholic University und führender Experte zu diesem Thema, klärt auf und gibt Einblicke in die neue Strategie "Train high - sleep low".

Wie und welche„Train low“-Methode am sinnvollsten in die Trainingsplanung integriert werden kann, muss individuell entschieden werden. Auch Fahrer des BMC Racing Team nutzen „Train Low“ –Strategien- mehr dazu im Interview mit der BMC Racing Team Ernährungsberaterin Judith Haudum: https://www.powerbar.eu/de_CH/blog/ernaehrung/das-train-low-prinzip-ist-der-neue-trend-bei-ausdauersportlern.-was

 

Bleib Up to Date mit den neusten Sporternährungserkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis.PowerBar und sein unabhängiges internationales Sporternährungsnetzwerk bietet regelmäßig eine wissenschaftliche Plattform zum Austausch neuster Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis. Im September 2015 fand die 15te Sporternährungskonferenz (Sport Nutrition Conference) in der Charité-Universitätsmedizin Berlin statt. Führende Wissenschaftler präsentierten die neusten Forschungsergebnisse aus dem Bereich Sporternährung und gaben praktische Empfehlungen und Tipps für Ausdauer-, Teamsport- und Fitnessathleten. Während der Konferenz wurde eine Serie exklusiver Video-Interviews mit international anerkannten Experten und Profiathleten produziert.